Schlagwort-Archive: Trommeln mit Soba

Einladung zum Spielcafé am 07.10.2017: Trommeln mit Soba, Geburtstagsfeier und MITGLIEDERVERSAMMLUNG!!!!!

Liebe MileDo´s und Freunde,

wir laden euch herzlich zum
MileDo-Spielcafé am 07.10.2017
ins
Caritas-Familienzentrum, Brinkmannstr. 60, 44357 Dortmund – Nette
ein.

Wie immer starten wir
um 15.00 Uhr
mit
Gesang, Basteln, Spiel und Spass!!!

An diesem Nachmittag wird uns wieder
Soba mit seinen Trommeln
bezaubern!

Kurzfristig werden die Vereinsmitglieder zur
MITGLIEDERVERSAMMLUNG
verschwinden – aber
unser tolles Betreuerteam mit Soba
werden
die Kinder und unsere Gäste weiterhin „gut unterhalten“!

Also macht euch auf den Weg – wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und bitte liebe Mitglieder kommt zur Versammlung (wie bereits gesagt, ist es uns sehr WICHTIG) !!!

Liebe Grüße und bis dahin eine gute Zeit

Astrid

für das MileDo-Team

P.S.: Ein Geburtstagskind haben wir auch noch!!!! 😉 (Anm. d. Red,)

Spielcafé am 03.09.2016: Trommeln mit Soba

Hallo alle zusammen!

Was war das für ein schöner sommerlicher Tag! 

 

Endlich konnten wir unser Spielcafé mal wieder draußen im Garten veranstalten.
Die Kinder konnten schaukeln, auf eine Torwand schießen, klettern oder im Sand buddeln. Auch das Mal- und Bastelangebot fand draußen statt.

 

Und unsere Hauptattraktion konnten wir im Schatten unter der großen Kastanie stattfinden lassen:

TROMMELN MIT SOBA!

 

Da kamen richtig Urlaubsgefühle auf.
Zwei Stunden lang leitete Soba unsere Kinder und Jugendlichen an, mal langsam mal schnell, mal mit geöffneter, mal mit geschlossener Hand zu trommeln und zu lauschen, welch unterschiedliche Töne entstehen. Die verschiedenen Rhythmen erklangen im Garten und begleiteten harmonisch die Unterhaltungen der Eltern.

Und zum Schluss durften auch wir Großen an die Trommeln. Man konnte gar nicht mehr aufhören, das gleichmäßige Trommeln wirkte beruhigend und meditativ auf uns ein, sodass man Lust auf Mehr und „Länger“ bekam.

Wer Interesse hat,
selbst einmal zu trommeln oder bei Soba Kurse zu belegen, kann sich bei ihm unter sobatoko78@gmx.de melden.
Man muss auch gar nicht viel können (Anmerk. der Verfasserin)!

Natürlich wurde auch wieder gesungen. Zunächst gab es ein Geburtstagständchen für Tim (einer von den vier anwesenden Tims), der am Wochenende 17 jahre alt geworden war.
Hallo, ciao, ciao und das Kakadu-Lied
bekamen wir sogar ohne Musik ziemlich gut hin, mit einer Supergeschichte von Astrid. Am Ende dann wurden wir wie Immer mit dem „Raußschmeißer-Song „Alle Leut“ verabschiedet.


Euch alles Gute und bis zum nächsten Mal!

 

Fotos: B. Funda

Weitere Fotos unter: Bilder